Coaching & Supervision

Lösungsorientiertes Coaching und Teamsupervision

In Pflegeberufen finden bis 30% der Berufswechsel infolge Probleme im Pflegeteam statt.

 

Lösungsorientiertes Coaching und Supervision:

Im Lösungsorientierten Coaching und in der Teamsupervision kommen einerseits meine 24 jährige Erfahrung mit unzähligen menschlichen Schicksalen in Psychiatrie und Psychotherapie, sowie meine Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern/Innen zum tragen. Kenntnisse aus “Führen mit Energie und Fokus” (Universität St. Gallen) sowie die Beratungstechniken des Querdenkens (Fachhochschule St. Gallen) bringe ich im Coaching ziel- und lösungsorientiert ein. Ich orientiere mich an Machbarem und daran was die Freude an der Arbeit und die Motivation stärkt.

Teamsupervision macht Sinn bei:

  • Spannungen und Konflikte im Team
  • Verlust der Freude an der Arbeit
  • Personelle Veränderungen
  • Begleitung auf dem Weg zum Hochleistungsteam

Einzel-coaching macht Sinn bei:

  • Drohendem Burn out
  • Begleitung eines Neubeginns im Leben
  • Begleitung in persönlichen Krisen
  • Schwierigkeiten und Konflikte in Bezug auf Führungsaufgaben
  • Persönlichen Konflikten aus der eigenen Biographie, welche beruflichen Erfolg und Freude an der Arbeit schmälern

 

Aufbau von Hochleistungsteams

  • Meine eigene langjährige Erfahrung in der Teamleitung setze ich ein um mit und aus Ihnen das Beste herauszuholen. Einsicht in individuelle Stärken und Schwächen befähigt ihr Team zu einer optimalen Zusammenarbeit.
  • Hochleistungsteams achten auf ihre Leistungsgrenzen und haben Freude an der Arbeit. Konfliktmanagement und Handling negativer Energie
  • Konflikte in einem Team kosten viel Energie welche die Teamleistung schmälern und statt dessen in Produktivität und Freude an der Arbeit transformiert werden können.